Die moderne Alternative: LED Röhren

Seit Jahrzehnten werden in fast jedem Haushalt Leuchtstoffröhren verwendet. Ob in Geschäften, Lagerhallen, Warenhäusern, Büros, der Garage, im Keller oder in der Speisekammer, die Leuchtstoffröhre verrichtet ihren Dienst und begleitet die Menschheit durch das tägliche Leben. Allerdings haben Leuchtstoffröhren erhebliche Nachteile. Deshalb wurden LED Leuchtröhren entwickelt, die eine optimale Alternative bieten.

LED Röhren - die bessere Wahl

Im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren enthalten LED Leuchtröhren kein hochgiftiges Quecksilber und können daher auch nicht zu gesundheitlichen Schäden führen, sollten sie einmal zerbersten. Hinzu kommt, dass eine herkömmliche LED Röhre einiges weniger an Energie verbraucht und damit nicht nur kostengünstiger, sondern auch umweltfreundlicher ist. Gegenüber den Leuchtstoffröhren zeichnen sich die LED- Röhren auch durch ihre Langlebigkeit aus. Mit einer Lebensdauer von ca. 40.000 Stunden werden diese relativ lange in Betrieb gehalten. Eine herkömmliche Leuchtstoffröhre kommt höchsten auf 15.000 Betriebsstunden, bevor das wilde Flackern beginnt. 

Weitere Vorteile der LED Leuchtröhren

LED Leuchtröhren entfalten ihre Lichtleistung gleich nach dem Einschalten zu 100%. Zudem benötigt man nicht unbedingt einen Starter oder Vorschaltgeräte, sondern man kann die LED Röhren direkt in den Stromkreis einbinden. Und schon erhält man ein gleichmäßiges Licht, welches flimmerfrei ist. Entsprechend werden Ermüdungserscheinungen beim Menschen minimiert, was eine Beleuchtung am Arbeitsplatz mit LED Leuchtröhren sehr empfehlenswert macht. Schließlich enthalten LED- Röhren keine Schadstoffe wie andere Lichtquellen. Die LED- Röhren können über den herkömmlichen Elektroschrott entsorgt werden und über das Recycling dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt werden.

Zurück

LED PROFILE komplett konfektioniert für Küche, Bad&Wohnbereich
Deckenstrahler DUO rechts
LED Edison Classics
Parse Time: 0.379s